Energetische Heizungsoptimierung, Energetische-Gebäudesanierung, Online Kurs

21.01.2021
Das neue Gebäudeenergiegesetz GEG online

Festigung und Vertiefung im Bereich des Gebäudeenergiegesetzes

0*
6
82
76

*Es sind keine freien Teilnehmerplätze mehr verfügbar, Sie können sich jedoch für unsere Warteliste anmelden.

Lehrgang vom 21.01.2021 bei der

Alle Informationen zum Lehrgang

  • Kursnummer: GBFS 21-3974117
  • Anmeldeschluß: 14.01.2021
  • Teilnehmerplätze insgesamt: 15
  • Zertifikat über Teilnahme: ja
  • Zeitumfang: 6 Schulstunden
  • Prämiengutschein: nein
  • Zielgruppe: Schornsteinfeger/in, Schornsteinfegermeister/in, Energieberater/in

Das „Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden (Gebäudeenergiegesetz - GEG)“ tritt am 1. November 2020 in Kraft. Darin sind EnEV, EEWärmeG und EnEG in einem Werk mit 114 Paragraphen und 11 Anhängen zusammengeführt. Allein die Anzahl der Paragraphen macht deutlich, dass die aus der Zusammenführung erhoffte Vereinfachung nicht stattgefunden hat. Über neue Gesetzesteile wie dem Quartiersansatz und der Innovationsklausel werden die Verfahren komplexer und es kommen neue Aufgaben auf und neue Anforderungen an Planer, Unternehmer, Bauherren und Baubehörden zu. Diese werden detailliert im Seminar kompetent und komprimiert vorgestellt und Ihre Fragen aus der Praxis eingehend besprochen.

Themenplan
  • Änderungen im GEG gegenüber EnEV, EEWärmeG und EnEG
  • Relevante Normen in der Nachweisführung: von der DIN V 4108-6 und DIN V 4701-10 zur DIN V 18599
  • Unterschiede bei den Rechenverfahren und deren Auswirkung
  • Abgrenzung von Wohn- zu Nichtwohngebäuden und Umgang mit gemischt genutzten Gebäuden
  • Anforderungen an öffentliche Gebäude
  • das Niedrigstenergiegebäude als Anforderungsniveau
  • Vereinfachte Rechen- und Nachweisverfahren für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Besonderheiten im Gebäudebestand
  • Neue Anforderungen für Ausbau und Erweiterungen
  • Nutzungspflicht für erneuerbare Energien und Berücksichtigung Strom aus erneuerbaren Energien
  • Betriebsverbot von Öl- und Kohleheizungen ab 2026
  • Besonderheiten im Gebäudebestand
  • neue Betrachtung der Quartiere
  • die neue Innovationsklausel
  • Änderungen bei Primärenergiefaktoren und Wärmenetzen
  • korrekte Energieausweisausstellung
  • Pflichten des Ausstellers von Nachweisen
  • Einführung obligatorischer Energieberatungen
  • Änderungen bei der Berechtigung zur Ausstellung von Energieausweisen
  • Änderungen bei Bußgeldvorschriften und im Vollzug
  • Übergangsvorschriften
  • Abgrenzung zu KfW-Nachweisen und Energieberatung
  • Änderungen in der Förderung für Gebäude,
  • Anlagentechnik und Erneuerbaren Energien
  • Anforderungen an die aktuellen KfW-Effizienzhaus Standards
  • Den Sanierungsfahrplan im Rahmen der Förderung optimal einsetzen
  • Fragerunde

Hinweis: Die Veranstaltung wird mit 6 Unterrichtseinheiten für die Energieffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet sowie für die Zertifizierung bzw. Re-Zertifizierung.

Veranstaltungsort in

  • Adresse: , ,
  • Parkplätze:


Ihr/e Ansprechpartner/in für den Lehrgang

  • Hilke Miehe, Referentin für Fort- und Weiterbildung

    0511-770 36 25 E-Mail schreiben

Kontaktformular an Hilke Miehe

Hier können Sie uns eine Nachricht senden. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Benita Voß, Assistentin für Fort- und Weiterbildung

    0511-770 36 25 E-Mail schreiben

Kontaktformular an Benita Voß

Hier können Sie uns eine Nachricht senden. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


Termin Download (iCal) Lehrgang ausdrucken

Anmeldung zum Lehrgang


Log-In in den internen Bereich

Bitte loggen Sie sich hier mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind noch nicht registriert?

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die ihnen die GBFS-mbH bietet und machen Sie sich und ihre Mitarbeiter/innen fit für die Zukunft. Wir freuen uns auf Sie!

Registrieren?

Nach einer einmaligen Registrierung können Sie sich jederzeit schnell und bequem für unsere Lehrgänge anmelden.

Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten über jede Teilnahme an einem unserer Lehrgänge eine Bescheinigung, welche die vermittelten Inhalte dokumentiert.

Perfekter Service

In Ihrem persönlichen Bereich erhalten Sie weitergehende Informationen, so wie Stundenpläne etc. zu den von Ihnen gebuchten Lehrgängen.

Fahrgemeinschaften

Sie können sich auf Fahrgemeinschaftslisten im internen Bereich eintragen, um gemeinsam mit Kollegen zum Lehrgang zu fahren.